Freitag, 1. November 2013

5 wichtige Dinge

1. Nennung des Autoren + Zeitpunktes an dem der Artikel geschrieben wurde. Ich denke bei einem unterrichtsbegleitendem Weblog ist vor allen Dingen die Übersicht wichtig. Hier denke ich vor allen Dingen an Blogs die von einer Gruppe geschrieben werden.

2.  Aussagekräftige Überschriften. Damit jeder Leser schnell im Bilde ist.

3. Archiv + Suchfunktion. Damit man auch in späteren Unterrichtsstunden schnell auf früheres Material zurückgreifen kann (dabei denke ich an die Schüler).

4. Klarheit über Autoren und Kommentatoren. Ich denke eine Klarnamenpflicht ist nicht unbedingt notwendig wenn man weiß wer hinter welchen Pseudonym steckt aber ich finde es wichtig die Beiträge immer zuordnen zu können.

5. Aufstellung klarer Verhaltensweisen für das Bloggen und Kommentieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen